Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Die Strömungsrettung

In den letzten Jahren rückte die Rettung von Menschen aus strömenden Gewässern immer mehr in den Fokus. Daher wuchs der Bereich der Strömungsrettung in den letzten Jahren rasant an.

Die Strömungsrettung bezeichnet die Rettung von Menschen aus strömenden Gewässern (Flüssen, Bächen, etc.) sowie die Rettung von Personen an schwierigen Gewässerzugängen (Hanglage). Daher werden Strömungsretter sehr vielseitig ausgebildet: Gewässerkunde, Schwimmen in fließenden Gewässern, Seiltechnik, Umgang mit dem Raft, Sachkunde und Prüfung der persönlichen Schutzausrüstung, u.v.m.

Gerade im Rheinisch-Bergischen-Kreis gibt es zahlreiche Einsätze, bei denen primär die Strömungsretter gefordert sind, da auf den hiesigen Gewässern kaum Motorboote eingesetzt werden können und zahlreiche Gewässer mit Hanglagen (z.B. die Wupper) vorhanden sind.