Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Was ist eigentlich Bootsdienst?

Der Bootsdienst ist eine unserer Hauptaufgaben sowohl im Wasserrettungsdienst als auch im Katastrophenschutz und der allgemeinen Gefahrenabwehr. Im Bootsdienst sind verschiedene Aspekte enthalten:


Seemannschaft

Unter den Aspekt Seemannschaft fällt das gesamte Verhalten an Bord. Dies ist sehr zentral, weshalb dies bereits in der Basisausbildung thematisiert wird.

  • Sprache und Begriffe an Bord
  • Verhalten an Bord
  • Knotenkunde
  • Umgang mit verschiedenen Booten und anderen Verkehrsteilnehmern auf dem Wasser

Bootstypen

In der DLRG arbeiten wir mit verschiedenen Bootstypen.

Diese unterscheiden sich zum einen in Material, Größe und Form

  • Raft - unmotorisiertes Schlauchboot, meist mit Strömungsrettern besetzt
  • IRB - (Inflateble Rescue Boat) kleines, motorisiertes Schlauchboot für 2 Einsatzkräfte
  • HoWa - (Hochwasserrettungsboot) motorisiertes Boot aus Alu oder Kunststoff
  • Rettungsboot - unterschiedliche Boote mit verschiedenen Bauweisen und Ausstattungen, oft Schlauchboote oder Boote mit GFK-Rumpf