Jahresbericht 2014

Eine unserer Hauptaufgaben dieses Jahr war die Schwimmausbildung. Im vergangenen Jahr schwammen über 100 Kinder und Jugendliche in 9 verschiedenen Gruppen. Dabei erwarben 13 Kinder das Deutsche Jugendschwimmabzeichen (DJSA) Bronze, 15 Kinder das DJSA Silber und 11 Kinder das DJSA Gold. Unter anderem erlernten einige Kinder das Schwimmen und erwarben das Seepferdchen. Außerdem wurden 10 Juniorretterabzeichen erworben. Beim Rettungsschwimmen konnten 9 Mitglieder das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Bronze erwerben, 22 das DRSA Silber sowie 12 das Schnorcheltauchabzeichen. Insgesamt 17 Ausbilder verbrachten dafür 1.192 Stunden im Schwimmbad. Bei der Ortsgruppenmeisterschaft im Sommer schwammen 25 Kinder und Jugendliche um die Wette und hatten dabei viel Freude, sich in den zuvor trainierten Disziplinen zu messen.

Unser zweites Ressort, der Einsatz, war in diesem Jahr ebenfalls sehr aktiv. Wir unterstützten das DRK bei den Karnevalszügen in Bergisch Gladbach, in Herkenrath und in Leichlingen und sicherten im Rahmen von Funkübungen eine Fronleichnamsprozession und mehrere St. Martinszüge von Gladbacher Schulen ab. Darüber hinaus leisteten wir in den Kölner Wachgebieten Fühlinger See und Rheinwache Poll das ganze Jahr über viele weitere Wachstunden. Über den DLRG Bezirk Rheinisch Bergischer Kreis unterstützen wir einen Einsatz in Remscheid. Insgesamt waren 13 Wachgängerinnen und Wachgänger 2570 Stunden aktiv. Dazu kommen 7 Jugendliche, die im Jugend Einsatz Team an den Wachdienst herangeführt wurden und in diesem Jahr gemeinsam mit den Jugendlichen der anderen Ortsgruppen viel gelernt haben. Um unsere Qualität zu verbessern, nahmen einige Wachgängerinnen und Wachgänger an verschiedenen Ausbildungen von Bezirk, Land und Präsidium teil, u.a.: Katastrophenschutzhelfer, Truppführer, IRB-Basislehrgang und am Bootsführerlehrgang.

Unsere Jugendabteilung nahm mit den Kindern und Jugendlichen dieses Jahr am bezirksweiten Eislaufen und Bowlen teil. Dort trafen die Teilnehmer auf viele andere Kinder und Jugendliche aus den 7 anderen Ortsgruppen des Bezirkes Rheinisch Bergischer Kreis. Desweiteren ging es in den Tummel Dschungel, in dem die Kinder toben und spielen konnten. Im Dezember bastelten die Kinder weihnachtliche Motive aus Pappe. Doch das Highlight in diesem Jahr war ein Wochenendausflug auf einen Campingplatz an der Maas bei Roermond (Niederlande). Von Freitag bis Sonntag zelteten die Teilnehmer, paddelten in Kanus auf der Maas, passierten Schleusen, machten eine Nachtwanderung und vieles mehr.

Wie jedes Jahr richteten wir wieder unser jährliches Hobbymixed-Volleyballturnier unter dem Motto „Back to the roots“ aus. Dabei nahmen 8 DLRG-Mannschaften teil. Insgesamt waren 60 Teilnehmer und Zuschauer vor Ort. Weiterhin nahm unsere Volleyballmannschaft am Turnier der DLRG Ortsgruppe Wermelskirchen e.V. teil.

Insgesamt war es für uns ein erfolgreiches Jahr.