Neben der Schwimmausbildung ist der Einsatz einer der vielen Tätigkeitsbereiche unserer Ortsgruppe.

Zum Einsatz zählt größtenteils der Wasserrettungsdienst, aber auch die allgemeine Gefahrenabwehr und der Katastrophenschutz.

Allgemeines über den Einsatz

Mit 13 Jahren kann man dem JET (Jugend-Einsatz-Team) beitreten und Grundlagen lernen. Auch hat man hier die Möglichkeit als Praktikant am Wasserrettungsdienst teilzunehmen.

Mit 14 Jahren kann man als Wachschüler/-in in den Wasserrettungsdienst reinschnuppern.

Ab 16 Jahren kann man dann aktiv am Wasserrettungsdienst teilnehmen und verschiedene Qualifikationen erlangen und sich hier weiter fortbilden.

Nötige Qualifikationen für die Teilnahme am Einsatzdienst:

Schwimmerische Qualifikationen:

Juniorretter (JET)

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber

Sanitätsscheine:

Erste Hilfe Schein (EH)

Weitere Qualifikationen:

Fachausbildung Wasserrettung (Grundlage für alle weiteren Qualifikationen)

Katastrophenschutzhelfer
Strömungsretter
Bootsführer
Truppführer

Deine Ansprechpartner zum Einsatz:

Leiter Einsatz: Sebastian Winterwerb

stlv. Leiterin Einsatz: Daniela Siebert