Maastour 2010

Vom 25. Juni bis zum 27. Juni sind wir nach Roermond gefahren. Um 15 Uhr ging es Freitag am Schwimmbad los. Als wir ankamen bauten wir unsere Zelte auf und gingen eine Runde Schwimmen.

Nach dem Abendessen wurde die Umgebung etwas näher angesehn. Interessant waren dabei der Spielplatz und ein Restaurant mit Fernsehr (Fußball WM).

Am Samstag ging es dann los nach Steevenwert. Auf einem kleinen See der Maas übten wir uns mit den Kanus bevor es auf die Maas selbst ging. Mit viel Spaß fuhren wir von Steevenwert mit Wasserschlachten auf der Maas und drei kleinen Kenterungen kamen wir heil an unserem Campingplatz (Oolderhuske) an. Ebenfalls hatten wir das Vergnügen mit einer Schleuse. Auch der Samstag war geprägt von schönem Wetter, das richtig Lust auf Schwimmen machte.

Der Sonntag war ein spannender Tag, denn außer den Kanus (die eine kleine Ralley hatten) hatte jeder die Möglichkeit auf einem der Rettungsboote oder dem Seegelboot mitzufahren.

Letztendlich kamen wir am Sonntagabend müde, mit etwas Sonnenbrand aber glücklich von diesem ereignisreichem Wochenende zurück.

Vielen Dank an die Organisatoren und an das Wetter, dass dieses mal nicht regnerich war ;-)